Impro-Krimi

Kulturhafen Dresden

Nikolaus Impro Krimi

Ein Nikolaus-Kriminalfall in deiner Nähe. Der ganze Fall ist improvisiert. Ihr bestimmt den Schauplatz, die Charaktere und das Opfer und wir lassen daraus das gesamte Stück entstehen.

Ein Nikolaus-Mord in deiner Nähe. Der ganze Fall ist improvisiert.

In welchem Milieu findet unsere Geschichte am Nikolaustag statt? Vielleicht am Nordpol? In der Weihnachtsmann-Werkstatt?
Und welche Rollen dürfen unsere vier SchauspielerInnen dort verkörpern? Wer wird den Nikolaustag nicht überleben?

Das und mehr wird vom Publikum bestimmt und von uns auf die Bühne gebracht. Eine ganz eigene Nikolaus-Kriminal-Geschichte.

Anfangs wirkt alles ganz harmlos, doch dann spitzt sich die Geschichte zu...
Am Höhepunkt bestimmt das Publikum Opfer und Todesursache.
Zum Glück ruht sich auch am Nikolaustag unser hochprofessionelles Ermittlerteam nicht aus. Jan Habeweg, Frederike Stoik, Demian Patzelt-Stibli und Jürgen Frisch gehen - wie sonst auch - ans Äußerste, um den Fall zu klären.

Gewitzte Verhöre, ungeahnte Enthüllungen und packende Wendungen!

Seid live dabei, wenn wieder jemand dran glauben muss...

06.12.2022
19:30 Uhr
Kulturhafen Dresden
Eintritt: 18 € / 9 € ermäßigt / 2,25 € Soli
  • Karten kaufen
  • Soli-Ticket kaufen
  • Restkarten können auch an der Abendkasse erworben werden.
Kaufe bitte das reguläre Ticket, wenn du ohne Probleme deine Lebenshaltungskosten bezahlen kannst.
Das ermäßigte Ticket ist für dich gedacht, wenn du gerade genauer auf deinen Kontostand schauen musst.
Das Soli-Ticket soll dir den Theater- bzw. Kursbesuch ermöglichen, wenn du gerade richtig knapp bei Kasse bist und für dich auch das ermäßigte Ticket nicht erschwinglich ist.
Weitere Informationen zu dem Warum? und Wie? des solidarischen Preismodells findest du hier.