Impro-Show

ACHTUNG! Diese Veranstaltung hat bereits am 25.06.2021 19:30 statt gefunden.
Aber du hast Glück! Das nächste Mal Impro-Show gibts hier: Impro im Gasometer am 25.05.2022 20:00

Kulturhafen Dresden

Beziehungskiste

Improtheater. Menschliche Beziehungen. Du willst mich nicht verstehen! Oder doch?

Improtheater - Ihr bestimmt was wir auf der Bühne spielen. Immerwieder neu. Ein Abend voller Weltpremieren. 

Bei diesem Format wird der Motor unserer Welt unter die Lupe genommen:
Menschliche Beziehungen.

Zwei Menschen stehen sich gegenüber. In den meisten Fällen, wenn nicht sogar immer, wollen beide nur das Beste füreinander. Doch aus irgendeinem Grund wird trotzdem gestritten und geweint und keiner weiß eigentlich so richtig warum. Das Schuldzuweisungskarussell dreht sich. Rechtfertigung bis aufs Messer, überschwengliche Liebe und alles, was sich dazwischen befindet. Von außen scheint es etwas merkwürdig, aber so sind wir nun mal. Willkommen zu Menschlichen Beziehungen.

Szenen einer Ehe, zwischen Freund*innen und Arbeitskolleg*innen. Wir wollens wissen. Nach Vorgaben des Publikums improvisieren wir Szenen aus dem Alltag und betrachten Sie aus unterschiedlichen Perspektiven. Wäre eine Situation anders verlaufen, wenn ich etwas anderes gesagt hätte ? Endlich kann man mal zurück- und vorspulen.

Beziehungskiste. - Ein Format für "Euch". Sowohl heiter als auch ergreifend. Was genau passiert, wissen wir selbst noch nicht. Wir sind gespannt :) 
Die Szenen sind improvisiert. Immer wieder wird das Publikum nach Vorgaben gefragt, welche bestimmen, was, wo und wer gespielt wird.
Achtung: Niemand aus dem Publikum muss auf die Bühne. Wir fragen lediglich das Publikum als Gesamtheit nach Vorgaben. Das Antworten ist absolut freiwillig ;)


Hygienebestimmungen:

  • Vor Ort erheben wir deine Kontaktdaten und bewahren diese für maximal 4 Wochen auf. (natürlich ausschließlich zur Infektionsrückverfolgung im Fall der Fälle)
  • Du brauchst eine medizinische Gesichtsmaske oder eine FFP2-Maske. 
  • Mit Symptomen darfst du natürlich nicht ins Theater kommen.